RIDE WITH PASSION – No.8 – Jonathan „Jock“ Boyer: Mit 42 / 25 über die Pässe der Tour de France (in English)

Jonathan Boyer. Eine Legende des US-amerikanischen Radsports: Fünf Tour de France Teilnahmen in den 80ziger Jahren und Teamkollege von Bernard Hinault und Greg Lemond im Renault Elf Gitane Team. Aber Boyer ist mehr, er ist auch der große Kümmerer und Förderer des Radsports in Afrika. Im Gespräch mit Thomas Pupp erzählt Boyer zu den Tönen von Vivaldi und Bob Dylan über „sein“ Team Rwanda und warum das Land gute Chancen auf die UCI Straßenweltmeisterschaften 2025 hat, welche Zukunftsperspektiven der Radsport in Afrika hat, zieht Vergleiche zwischen dem Rennsport in den 80zigern und jetzt und überzeugt mit der Aussage, dass Gravel die große Freiheit auf zwei Rädern bedeutet.
Sein Gravelevent ist hier zu finden: www.battleofthegravel.com

Das Gespräch wurde via Webkonferenz zwischen Innsbruck und Wyoming aufgenommen, bitte bedenken Sie das bei der Tonqualität.