Tirol KTM Cycling Team verpflichtet Leslie Lührs und Florian Kierner

Die Vorbereitungen für 2020 sind bereits in vollem Gange und das Tirol KTM Cycling Team kann mit Leslie Lührs und Florian Kierner die ersten zwei Neuverpflichtungen für 2020 vermelden.
 
Leslie Lührs (2001) kommt aus Deutschland und ist Teil des U19 Teams Auto Eder Bayern. Das Team ist die Bayrische Landesauswahl und das Juniorenteam des UCI WorldTeams BORA - hansgrohe. Lührs wurde 2018 Deutscher Meister U19 auf der Strasse und 2019 6ter bei Paris-Roubaix U19.
"Ich habe mich für das Tirol KTM Cycling Team entschieden, weil ich es als das beste Team für mich sehe, um mich zu entwickeln und meinen Traum, eines Tages Radprofi zu werden, zu erfüllen. Das Umfeld, die Strukturen, der Rennkalender und vieles mehr bieten mir dafür gute Möglichkeiten. Ich erwarte mir von der Saison 2020, dass ich mich gut in das Team eingliedern kann und wir eine gute Gemeinschaft sind. Mein Ziel für die Saison 2020 ist es, mich bestmöglich an die neuen Gegebenheiten in der U23/Männer-Klasse zu gewöhnen und dem Team zu vielen Erfolgen zu verhelfen", kommentiert Lührs sein Wechsel zum Tirol KTM Cycling Team.
 
Der zweite Neuzugang für 2020 ist Florian Kierner (1999). Der talentierte Oberösterreicher hat als Junior die Oberösterreich Rundfahrt gewonnen und hat seine zwei ersten Jahre als U23 Fahrer beim Team Felbermayr Simplon Wels verbracht. Er war mehrmals Teil der Österreichischen Nationalmannschaft für Europa- und Weltmeistermeisterschaften oder für die Tour de L'Avenir. "Meine Entscheidung zum Tirol KTM Cycling Team zu kommen war, dass ich eine junge dynamische Mannschaft mit genauso motivierten Menschen um mich habe, so wie ich es auch bin, um gemeinsam unsere Ziele zu erreichen. Außerdem ist es ein U23 Team, es war also immer in meinen Gedanken, mich bei diesem Team anzuschließen und ich denke, jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür. Mein Ziel für das nächste Jahr ist, dass ich ein UCI Rennen gewinne und mich von Rennen zu Rennen  verbessere, um einmal ganz vorne mitfahren zu können", erklärt Kierner seine Entscheidung für das Tirol KTM Cycling Team.
 
Das Tirol KTM Cycling Team besteht als einzige österreichische Equipe ausschließlich aus U23 Fahrern. Teammanager Thomas Pupp: „Mit den schönen Erfolgen in der heurigen Saison haben wir uns auch in der europäischen Spitze im U23 Bereich etabliert. Diesen Weg werden wir konsequent weitergehen. Deshalb sind auch die Verpflichtungen von Kierner und Lührs stimmig. Kierner zählt seit Jahren zu den größten Talenten Österreichs und Lührs hat gezeigt, dass er zu den hoffungsvollsten Nachwuchsfahrern Deutschlands gehört“.

----------- 

Tirol KTM Cycling Team is already preparing for 2020 and can already announce the signing of Leslie Lührs and Florian Kierner for next season.

Leslie Lührs (2001) comes from Germany and ist part of U19 Team Auto Eder Bayern. This juniors' team belongs to the WT Team BORA - hansgrohe. Lührs was U19 German road champion in 2018 an finished 6th of Paris-Roubaix 2019.
"I chose Tirol KTM Cycling Team because I think it's the best team for me to progress and to reach my dream to become professional. The environment, the structure, the race calendar and many more things offer me good chances. For 2020, I expect to fit well in the team and that we will build a good community. I want to adapt the best possible to the U23/Elite category and help the team to get results", so Lührs about his transfer to Tirol KTM Cycling Team.

The second newcomer for 2020 is Florian Kierner (1999). The talented Upper-austrian rider won the Oberrösterreich Rundfahrt as junior and spent his first two years as U23 in Team Felbermayr Simplon Wels. He got selected several times by the Austrian national team for Euros, Worlds and Tour de l'Avenir.
"I decided to join Tirol KTM Cycling Team because it's a dynamic team with people who are as motivated as me to reach together our goals. Moreover, it's an U23 team and this has always been in my head to join this team and I think it's the right moment to do it. Next year, I would like to win a UCI race and to progress race after race to be on the front", so Kierner about his choice for Tirol KTM Cycling Team.

Tirol KTM Cycling is the only Austrian team that is only composed of U23 riders. Team Manager Thomas Pupp on the new signings : "Thanks to our successful season we could establish ourselves on the top in the U23 category in Europe. We will keep on this way and that's why the tranfers of Lührs and Kierner are logical. Kierner is for years part of the biggest talents of Austria and Lührs shown that he belongs to the most promising young riders of Germany".

 

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2019 | Ride with Passion GmbH

nach oben