Patrick Gamper gewinnt die 2. Etappe der Giro Friuli

 

Die 2. Etappe der Giro Friuli hätte für das Tirol KTM Cycling Team nicht besser laufen können. Patrick Gamper war den ganzen Tag Teil der 5-köpfigen Spitzengruppe, die nicht vom Feld eingeholt wurde und hat um den Sieg gekämpft. "Ich wusste dass ich der schnellste der Gruppe war. Groselj (Ljubljana Gusto) hat 500m vor dem Ziel den Sprint lanciert und und ich habe mich gut gefühlt und konnte dann den Sprint gewinnen", erklärte Gamper nach dem Ziel. Nach dem GP Marmo und die U23 ÖM im Zeitfahren feiert Gamper sein 3. Sieg der Saison.

---------------

The 2nd stage of Giro Friuli couldn't go better for Tirol KTM Cycling Team. Patrick Gamper was part of the 5-men breakaway that didn't get caught and could fight for the win. "I knew that I was the fastest in the group. Groselj (Ljubljana Gutso) started the sprint 500m before the finish and I felt strong enough to pass him and win", explained Gamper after the finish. After GP Marmo and the U23 Austrian TT Championships, Gamper celebrates his 3rd win of the season.

Photo: Haumesser

 
 
Full results 
https://firstcycling.com/race.php?r=538&y=2019&k=stages&e=02

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2019 | Ride with Passion GmbH

nach oben