Zimmermann verpasst knapp Sieg bei der 1. Etappe der Giro


Bei der 1. Etappe der Giro hat das Tirol KTM Cycling Team eine unglaubliche Teamleistung gezeigt. Es war eine Flachetappe wo die Sprinter um den Sieg kämpfen konnten. Die Spitzengruppe wurde am Bergpreis 10 Kilometer vor dem Ziel eingeholt und nach der Abfahrt war Georg Zimmermann mit zwei anderen Fahrern an der Spitze. Die drei Fahrer wurden nicht vom Feld eingeholt und haben um den Sieg gesprintet. Georg Zimmermann wurde nur vom Gesamtleader Ethan Hayter (British Cycling) geschlagen. Drei andere Fahrer des Tirol KTM Cycling Teams beenden die Etappe mit einem Top 10-Ergebnis : Nicolas Dalla Valle wurde 4ter, Patrick Gamper 7ter und Markus Wildauer 8ter. In der Gesamtwertung liegen nun Zimmermann auf Rang 3 und Dalla Valle auf Rang 4.

-------- 

Tirol KTM Cycling Team shown a great team performance on the 1st stage of Giro U23. It was a flat stage for sprinters. The breakaway got caught in the last GPM 10 kilometers before the finish and after the downhill, Georg Zimmermann was on the lead with two other riders. The 3 riders didn't get caught by the bunch and sprinted for the victory. Georg Zimmermann only got beaten by Ethan Hayten (British Cycling). Tirol KTM Cycling Team put 3 more riders in the top 10 With Dalla Valle as 5th, Patrick Gamper as 7th and MArkus Wildauer as 8th. Zimmermann is currently 3rd in GC and Dalla Valle 4th.

Photo: Haumesser / Ridewithpassion

  

Full results 
https://www.procyclingstats.com/race/giro-ciclistico-d-italia/2019/stage-1

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2019 | Ride with Passion GmbH

nach oben