Zimmermann gewinnt Schlussetappe der Giro del Friuli

Bei der 3. und letzte Etappe der Giro del Friuli konnte das Tirol Cycling Team einen Sieg feiern. Georg Zimmermann gewinnt hervorragend die Etappe und Florian Gamper kommt unter den besten 10 ins Ziel.

Die letzte Etappe der Giro del Friuli mit Start in Lignano Sabbiadoro und Ziel in Gorizia führte über 157.5 Kilometer. Das Tirol Cycling Team war motiviert, alles zu geben. Die Etappe hatte keine große Schwierigkeiten und eine Sprintankunft war zu erwarten.
Doch im letzten Anstieg 8 Kilometer vor dem Ziel hat Georg Zimmermann attackiert. In der Abfahrt hat er dann alles gegeben um nicht eingeholt zu werden und gewann sehr knapp die Etappe. Florian Gamper wurde im Sprint starker 9ter.

In der Gesamtwertung bleibt Benjamin Brkic auf Platz 10.


Ergebnis : https://www.procyclingstats.com/race/giro-della-regione-friuli-veneziagiulia/2018/stage-3

--------

Zimmermann wins last stage of Giro del Friuli

Tirol Cycling Team celebrated another victory on the 3rd and last stage of Giro del Friuli. Georg Zimmermann won in an amazing way and Florian Gamper finished in the top 10.

The last stage of Giro del Friuli starting in Lignano Sabbiadro and finishing in Gorizia was 157.5 kilometers long. Tirol Cycling Team was motivated to give everything. The stage hat no big difficulty and a massive sprint was expected.
But in the final climb 8 kilometers before the finish, Georg Zimmermann attacked. He then gave everything in the downhill to not get caught and won the stage with a very close gap with the bunch. Florian Gamper finished on a strong 9th position in the sprint. 

Benjamin Brkic remains 10th in the final GC.

Results : https://www.procyclingstats.com/race/giro-della-regione-friuli-veneziagiulia/2018/stage-3

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben