Burger sprintet auf Rang 15 bei der 1. Etappe

Bei der ersten Etappe der Giro U23 hat das Tirol Cycling Team ein Top-15 Ergebnis geholt mit Sven Burger. Georg Zimmermann und Markus Wildauer sind gestürzt aber sind nicht schlimm verletzt.

Die erste Etappe der Giro U23 (2.2U) mit Start in Riccione und Ziel in Forli führte über 123 Kilometer. Die Etappe war nicht sehr schwierig und ein Sprint war zu erwarten.

Eine 5-köpfige Gruppe konnte sich absetzten aber der Vorsprung war nie groß genug. Im Finale kam es zum Massensprint und Sven Burger hat den guten 15. Rang geholt. "Ich bin kein richtiger Sprinter, deswegen bin ich mit diesem 15. Platz ziemlich zufrieden", erklärte Burger nach dem Ziel.

Während der Etappe sind Georg Zimmermann und Markus Wildauer gestürzt, aber sie werden bei der 2. Etappe an den Start gehen.

 

Foto : Haumesser/Ridewithpassion

Ergebnisse: https://www.procyclingstats.com/race/giro-ciclistico-d-italia/2018/stage-1

---------------

Burger sprints to 15th place on stage 1

Tirol Cycling Team grabbed a top 15 result with Sven Burger on the 1st stage of Giro U23. Georg Zimmermann and Markus Wildauer crashed but are not seriously injured.

The 1st stage of Giro U23 starting in Riccione and finishing in Forli was 123 kilometers long. The stage was not very hard and a sprint was expected for the finish.

A break away was composed of 5 riders but the advantage was never big enough. In the final the bunch sprinted for the win and Sven burger finished on a good 15th place. "I am not a real sprinter so I am quite happy with the result", explained Burger after the finish.

Georg Zimmermann and Markus Wildauer crashed during the stage, but their will start on the second stage.

 

Photo : Haumesser/Ridewithpassion

Results: https://www.procyclingstats.com/race/giro-ciclistico-d-italia/2018/stage-1

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben