Brkic holt Top 10-Platzierung beim GP Palio del Recioto

Gestern hat sich das Tirol Cycling Team beim GP Palio del Recioto erneut gut geschlagen. Benjamin Brkic wurde starker 9ter.

Nach der Trofeo Piva und die Giro del Belvedere ist das Tirol Cycling Team bei dem GP Palio del Recioto in Italien an den Start gegangen. Das Rennen mit Start und Ziel in Negrar führte über 156.6 Kilometer. Die Strecke war mit etwas mehr als 3000 Höhenmetern sehr bergig und schwierig.

Benjamin Brkic hat sich gut gefühlt und hat versucht, im Finale zu attackieren aber er wurde wieder eingeholt. Er kam ins Ziel als 9ter. "Mein Ziel war eine Top 5-Platzierung aber ich bin trotzdem zufrieden, das Team hat gut zusammengearbeitet und die Form ist da", erklärte Brkic nach dem Ziel.

Am nächsten Samstag steht das nächste Rennen mit dem Trofeo Edil C in Italien auf dem Plan, bevor die Vorbereitung für die Tour of the Alps beginnt.

 

Foto : Reinhard Eisenbauer

Ergebnisse: https://www.procyclingstats.com/race/gp-palio-del-recioto/2018/result

-----------------------

 

Brkic finishes in the top 10 on GP Palio del Recioto

Tirol Cycling Team did again a good performance on GP Palio del Recioto. Benjamin Brkic ended as strong 9th.

After Trofeo Piva and Giro del Belvedere, Tirol Cycling Team started at GP Palio del Recioto in Italy. The race starting and ending in Negrar was 156.6 kilometers long. The profile had a bit more than 3000 meters of climbing and was quite hard.

Benjamin Brkic felt quite good and tried to attack in the final but was caught. He finished the race as strong 9th. "My goal was a top 5 result, but after all I am happy. The team worked good together and the shape is here", explained Brkic after the finish.

The next race will be on Saturday with Trofeo Edil C in Italy, before the beginning of the preparation for Tour of the Alps.

 

Photo : Reinhard Eisenbauer

Results: https://www.procyclingstats.com/race/gp-palio-del-recioto/2018/result

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben