Brkic, Freiberger und Gamper für die WM in Bergen nominiert

Die Nominierungen des ÖRV (Österreichischer Radsport-Verband) für die WM in Bergen sind veröffentlicht worden. Mit Benjamin Brkic, Markus Freiberger und Patrick Gamper werden drei Fahrer des Tirol Cycling Teams in Norwegen an den Start gehen.

In etwas mehr als eine Woche starten die UCI-Straßen-Weltmeisterschaften in Bergen (Norwegen). Die ÖRV-Nominierung wurde veröffentlicht und das Tirol Cycling Team stellt mit Patrick Gamper, Benjamin Brkic und Markus Freiberger die komplette U23 Nationalmannschaft. Gamper und Freiberger werden ebenfalls beim Zeitfahren an den Start gehen. Nach den starken Leistungen bei der EM in Herning, mit Platz 6 von Gamper und Platz 7 von Freiberger, wollen die zwei Fahrer der Tiroler Rad-Equipe erneut ein Top 10 Ergebnis erzielen. Auch im Straßenrennen wollen sich die drei U23 Fahrer gut präsentieren. "Mit etwas Glück kann schon was Gutes rausschauen", erklärte Brkic. Das Zeitfahren der U23 findet am 18. September statt und das U23-Straßenrennen ist am 22. September.

Tirol ist aber auch sonst stark vertreten: Kathrin Schweinberger bei den Elite Frauen; Florian und Mario Gamper bei den Junioren. Und der "Vuelta-Mann" Stefan Denifl, derzeit noch Ersatz für das Elite-Männer Straßenrennen. Wenn das nicht alles schöne Vorzeichen für die Heim-WM Innsbruck/Tirol 2018 sind!

ÖRV-Nominierung :

http://www.radsportverband.at/index.php?option=com_content&view=article&id=3763%3Aoerv-nominierung-fuer-die-uci-strassen-wm-in-bergen-16-24-09-2017&catid=9%3Aaktuelles-strasse-news&Itemid=318&lang=de

Programm WM Bergen :

https://bergen2017.no/en/programme/

 

 

Fotos : Elisa Haumesser

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben