Solider Auftakt in Tschechien

Bei der Auftaktetappe der Czech Cycling Tour hat sich das Tirol Cycling Team gut geschlagen. Mit fünf Fahrern hat das Team das Mannschaftszeitfahren bestritten und wurde 13ter und bestes österreichisches Team. 

 

Zum Auftakt der Czech Cycling Tour stand ein Mannschaftszeitfahren von 18.6 Kilometern in Unicov. Mit Filippo Fortin, Matthias Krizek, Maximilian Kuen, Enrico Salvador und Sebastian Schönberger ist das Tirol Cycling Team an den Start gegangen.

Auf der welligen Strecke hat sich die Tiroler Rad-Equipe gut geschlagen und ist mit der 13ten Zeit mit 59" Sekunden Rückstand (Schnitt 51.8 km/h) auf den Sieger ins Ziel gekommen. So beendet das Tirol Cycling Team die erste Etappe als bestes österreichisches Team. 

Das gesamte Ergebnis auf: 

http://www.procyclingstats.com/race/Czech_Cycling_Tour_2017_Stage_1 

Foto : Elisa Haumesser 

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben